Skip to content

Das wahrscheinlich am schwersten erhältliche Ticket der Welt

Ich will von München nach Kehl am Rhein. Die Verbindung mit der ich fahren möchte ist die schnellste und bequemste:

16:28 mit ICE München Hbf nach Stuttgart,
dort Umsteigen und 18:54 mit TGV nach Strasbourg (20:11)
dort Umsteigen und 20:22 mit Regionalbahn (OB oder TER) nach Kehl

Kaufen kann man diese Verbindung nicht im Internet (man kann nur eine Preisanfrage stellen und bekommt dann eventuell Tage später ein Angebot, und noch später dann Fahrkarten per Post).

Ich habe daher am Automaten ein Ticket München-Strasbourg für o.g. Verbindung gekauft. Und dann wollte ich noch separat Strasbourg-Kehl kaufen. Aber:

Im Internet: geht nicht (keine Preisangabe möglich)
Mit der Handyticket-App für den Verkehrsverbund fanta5 (ist ja Regionalverkehr der dazugehörigen TGO) - geht nicht
Mit der App der Deutschen Bahn - leider kein Handticket möglich
Mit der App der französischen Bahn (SNCF) - kostet 3,90, geht aber praktisch für mich nicht, nur Kauf und Abholung im Bahnof am Schalter oder Automaten (hint: ich habe 11 Minuten zum Umsteigen...)
Workaround: Kauf der Gegenrichtung (Kehl-Strasbourg) über die DB-Vertriebswege - wieder Fehlanzeige.
Im Bahnhof Strasbourg selber müßte ich
a) zu einem SNCF-Automaten rennen (wörtlich gemeint), und hoffen, daß ich den Kauf schnell abschließe UND die Kiste meine nicht-französische Kreditkarte akzeptiert (was in seltenen Fällen klappt, aber 9 von zehn Mal nicht)
b) zu einem Automaten der CTS laufen (vgl. SNCF-Automat, die Zeit habe ich nicht) und mir einen EUROPASS kaufen (grenzüberschreitendes Nahverkehrsticket der Straßburger Verkehrsbetriebe). Dort dann gleiches Problem mit Kreditkarte, UND das Ticket müßte ich noch entwerten (sonst gilt es nicht) - das geht aber nur an den Automaten der CTS-Stationen, und die sind außerhalb des Bahnhofs. Erst recht nicht möglich

Hm.


Lösung: In Nürnberg am Hbf ein Ticket Strasbourg-Kehl am Automaten gekauft. Geht aber nur, wenn ich
a) keine Bahncard-Ermäßigung angebe
b) keine konkrete Abfahrtszeit auswähle (maximal ein Datum, ich brauchte die Karte ja für den Folgetag)
und kostet dann, warum auch immer, 4,10 EUR.

Liebe Bahn, liebe CTS, liebe SNCF, leibe TGO - das geht besser. Ich mag nicht schwarzfahren, ich mag aber auch nicht meinen Anschluß verpassen und dann von 20:11 bos 21:52 (nächste Verbindung nach Kehl) am Bahnhof gammeln, oder den Weg über Tram und Bus mit locker 45 Minuten Fahrzeit nehmen müssen. Warum kann ich dieses olle Ticket nicht ir-gend-wie online kaufen?

Ergebenst, euer Vielfahrer

Update 16.5.: Ich hab’s! Das Ticket (bzw. einm Tagesticket für CTS/TGO 20, das tut’s auch) kann man seit kurzem online kaufen, zwar nicht im “normalen” DB-Zugang sondern einem separaten von DB Regio, aber immerhin.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Emmi am :

Nee, geht noch besser. ;o) Kollegin wollte von München über Zürich (keine Euro-Zone ...) und Mulhouse nach Montpellier, ebenfalls mit knappen Umsteigezeiten. Alternative Routen waren nochmal deutlich länger als die ohnehin schon 6-stündige Fahrt. Nutzung der Firmen-Bahncard ist vom Arbeitgeber vorgeschrieben. (Koste es, was es wolle, und das ist wörtlich gemeint.) Kollegin spricht kein deutsch. ... ... ... ABER: sie hat es per telefonischer Buchung geschafft. (Dauer des Telefongesprächs ca. 2,5 Stunden, aber das zahlt ja zum Glück der Arbeitgeber.) Leider hat man in dem Fall keinerlei Buchungsbestätigung, weiß also nicht ob die kombinierten Anstrengungen der hochkompetenten deutschen, schweizer und französichen Bahnangestellten tatsächlich fruchteten. Also: extra in der Woche voher nach München reingefahren und überprüft, ob das Ticket wirklich gezogen werden kann ... Hach, ja: Zum Glück weiß der Steuerzahler ja nicht, was er da so alles fleißig finanziert. - Wobei Moment, da fällt mir auf, dass eigentlich unsere ganze Arbeit nicht wirklich sinnstiftend ist, wenn auch außerordentlich spannend (für die, die es spannend finden). Wahrscheinlich sind wir gar nicht so wahnsinnig wichtig wie wir es sind ;o)

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen