Skip to content

Emmené au-dessus des gens

Comme je viens de dire il n’y a pas longtemps, le groupe Louise Attaque a fait son concert a Berlin hier soir au Columbiaclub. Je pense que je suis peut-etre celui qu et venu le chemin le plus longue pour y etre (1000 kilometres environ), mais quand-même je trouve que ca valait la peine.

Bon, le concert était un peu court a mon avis, mais le Columbiaclub n’est pas tres grand, donc j’ai facilemnt reussi á être seulement quelques mêtres loin du groupe. Je ne sais pas vraiment pourquioi, mais quaisment tout le monde etait bien plus petit que moi, donc j’etais vraiment “au-dessus des gens”, comme on dit dans les paroles de “Je t’emmene au vent” ;-)

Ce soir, il faudra revenir au Schwabenländle, mais je le fais avec plaisir, car il y a une tache extremement agreable qui m’attend a 21h30 :)

10 Jahre KDE!

Siehe Titel, es ist (fast) soweit! Heute beginnen die Feierlichkeiten zu zehn Jahre K Desktop Environment, und praktischerweise ist das bei mir ganz in der Nähe. Und deswegen werd’ ich auch heute Nachmittag dort hin fahren. Anybody else?

Nachtrag: Grade wiedergekommen, war schön. Wünsche schönes Wochenende.

Mitgliedschaft

Gestern nach Gespräch mit M. beschlossen, in den Club schwer vermittelbarer Mädchen Lüneburg einzutreten. Weitere Mitgliedschaftsanfragen bitte direkt an mich, die Formalitäten sind nämlich recht komplex (finde ich) und die Aufnahmeprozedur dauert ganz schön lange.

Davon ab ist Hamburch echt ne tolle Stadt, die Reeperbahn furchtbar, aber der Park Fiction (hieß der so?) klasse. Inzwischen sind auch meine Baumkenntnisse besser - laut XL ist grade Herbst und die Frauen an den Bäumen folglich reif und süß. Männer wachsen als Moos oder Farn unter besagten Bäumen. Und nein, die Frauen fallen nicht da runter (wie man laienhaft ja annehmen könnte), sondern werden gepflückt.

Soviel zu den norddeutschen Bäumen. Interessante Sache, das.

HH

So, Wochenende. Jetzt erstmal zu Y. zum Grillen (sic!). Morgen gaaanz früh gehts dann ja noch per Jet nach HH, wo die lustigen, netten, klugen und schönen Frauen auf Bäumen wachsen, sagte man mir. Ich bin folglich sehr gespannt auf den norddeutschen Urwald.

Dienstag dann ebenda hochwichtiger Vortrag mit lauter anderen hochwichtigen Leutz. Komm mir so nackt vor, fast der einzige ohne Doktortitel und beinahe sicher der einzige ohne Krawatte, dafür mit legolaslangem Haar. Tant pis pour ca.

Jetzt aber fix packen, und Woe nutzen um wieder auafrei zu werden. Take care!

Toys

Unangefochten auf Platz eins der besten Spielzeuge, die ich je in den Fingern hatte, steht seit gestern abend (seit da bin ich auch angemeldet) das Studiverzeichnis. Spaaaß! Muß jetzt noch rausfinden was genau gruscheln ist. Meine Theorie: Kunstwort für GruppenKuscheln.

Abseits davon mag ich Feiertage und Kunden, die sich dynamisch (= extrem kurzfristig) entscheiden, wenn intelligent kombiniert. So wie grade. Mußte ja gestern schon zum Jazzen in den Keller gehen, wo ich erst um halb sieben wieder Richtung Bett rauskam (en sens figuratif, bien sur!).

Heute ist Tierpark angesagt, mit Mr. Malloc. Vorher Bad putzen. Quelle belle journée.

I firmly believe that you can quantifiy everything
and not be wrong in more than 10% of the cases.

(/me, @Reading)