Skip to content

Zitat des Tages

Unmittelbar vor einer Prüfung prügle ich mir dann das nötige Wissen ins Kurzzeitgedächtnis, um es danach so schnell wieder zu vergessen, wie Bulimie-Betroffene sich auskotzen.

Früher war das verpönt und hieß Kampflernen. Heute ist es en vogue und heißt Bachelor-Studium.

--Hendrik Steinkuhl im Unispiegel

Bekenntnis

Ich hätt’s nie für möglich gehalten, aber: Ich bin inzwischen bekennender Birkenstock-Fan. Schade, daß es die “Herrenmodelle” im Einzelhandel immer nur in ca drei Farben gibt (schwarz, häßlich und sehr häßlich) - aber dank Internet hat mann ja Zugriff auf das gesamte Sortiment zu durchaus ordentlichen Preisen und ist an solcherlei Restriktionen nur sehr eingeschränkt gebunden :)

Doppelt gemoppelt

Gestern bekam ich vom Herrn G. freundlicherweise eine Einladung zu einem mir bis dato unbekannten Dienst: Dopplr.com, einem Portal, das im wesentlichen einem Zweck dient: Solchen Nomaden wie mir und ihm die Reiseplanung zu erleichtern, und anderen, ausgewählten Leuten zu erlauben, per Klick auf dem Laufenden zu sein, wo man sich wann aufhalten wird. Daraus zwangsläufig ergibt sich auch, daß die Software einem anzeigt, wann Reisen mit denen von anderen Bekannten zusammenfallen und man sich in der gleichen Stadt aufhalten wird. Extrem praktisch, Web 2.0 wie es sein soll.

Ich habe jetzt mal bewußt davon Abstand genommen, wild Leute einzuladen. Falls jemand irgendwie Überblick darüber erlangen will, wo man sich möglicherweise trifft bzw. aufhält, so kann ich nur darum bitten, sich anzumelden. Dauert nicht lange, und was die Herrschaften von einem an Daten wollen ist sehr minimal.

I, Podcast

Oleolee, was man nicht so alles findet wen man nur sucht: Es gibt eine Podcasting-Applikation für Symbian S60 r3, also auch für mein schnuckeliges E61. Das ist zwar als Business-Smartphone positioniert, folglich erzählt einem Nokia auf der entsprechenden Website nicht, daß es auch auf dem E61 funktioniert - tut es aber.

Einige Video-Podcasts gehen nicht, weil dem E61 ein Codec fehlt (H.264, leiderleider..), deswegen muß ich auf die Sendung mit der Maus wohl verzichten ;) Aber davon ab bin ich mal wieder durchaus happy mit meiner Neuerwerbung. Das Gerät ist mir wirklich eine enorme Hilfe bei der Terminplanung und der Kontaktverwaltung, synct fein mit unserer unternehmensinternen Groupware, und bietet obendrein wirklich alle Goodies, die obendrein noch Spaß machen - sei es Opera Mini, Google Earth, oder die Viewer und Editoren für MS-Office (dabei) und Open Office (käuflich erwerbbar) und PDFs. Leiderleider läuft es nicht auf Linux, und das einzige borderline freie Stück Software darauf ist der Browser, der wohl auf Konqueror basiert - aber immerhin ist es kein Windows-Gerät :)

Zurück zum Podcast nun aber wir wollen[tm]. Wenn jemand einen empfehlenswerten Podcast in nahezu egal welcher Sprache kennt, und mir als totalen Podcast-Greenhorn einen Hinweis darauf hier hinterlassen mag, dem ist meine Dankbarkeit sicher ;)

Toys

Unangefochten auf Platz eins der besten Spielzeuge, die ich je in den Fingern hatte, steht seit gestern abend (seit da bin ich auch angemeldet) das Studiverzeichnis. Spaaaß! Muß jetzt noch rausfinden was genau gruscheln ist. Meine Theorie: Kunstwort für GruppenKuscheln.

Abseits davon mag ich Feiertage und Kunden, die sich dynamisch (= extrem kurzfristig) entscheiden, wenn intelligent kombiniert. So wie grade. Mußte ja gestern schon zum Jazzen in den Keller gehen, wo ich erst um halb sieben wieder Richtung Bett rauskam (en sens figuratif, bien sur!).

Heute ist Tierpark angesagt, mit Mr. Malloc. Vorher Bad putzen. Quelle belle journée.